Tragehilfe für Rettungsdienst

Im Einsatz waren:
Löschgruppenfahrzeug (LF10), Gerätewagen Nachschub (GW-N)
Weitere Einsatzkräfte:
FF Beuerbach, FF Idstein, ASB
10. Oktober 2017

Am Abend des 10.10. wurde die Feuerwehr Wallrabenstein zusammen mit den Wehren Idstein und Beuerbach zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen. Eine Patientin konnte leider nicht durch das enge Treppenhaus nach draußen gebracht werden, und so musste ihr mit der Drehleiter der FF Idstein durch das Fenster nach draußen geholfen werden. Dies verlief ohne Komplikationen und so konnte der Einsatz zügig durchgeführt und erfolgreich abgeschlossen werden.

Gallerie