Fahrzeugbrand vor dem Dorfgemeinschaftshaus

Im Einsatz waren:
Löschgruppenfahrzeug (LF-8), ,
Weitere Einsatzkräfte:
Polizei
28. Januar 2017

Um 4.43 wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Fahrzeug auf dem Parkplatz des Dorfgemeinschaftshauses alarmiert. Durch das Eingreifen hilfsbereiter Jugendlicher, war für die Einsatzkräfte nicht mehr viel zu tun. Sie hatten die beginnenden Flammen am Tankeinfüllstutzen mit Schnee versucht zu löschen. Damit wurde eine weitere Brandausbreitung verhindert.