Einsatzstichwort: Unwetterschaden

Im Einsatz waren:
Löschgruppenfahrzeug (LF-8), Gerätewagen Nachschub (GW-N)
6. Juni 2016

In der Nacht vom 29.5 auf den 20.5 wurde die FF Wallrabenstein zusammen mit den Kameraden der FF Beuerbach um ca. 02:00 Uhr zu insgesamt fünf Einsätzen in Wallrabenstein alarmiert. Durch das starke Gewitter und dem damit verbundenen sehr starken Regen, drang in mehrere Kellerräume Wasser ein. Mithilfe von Pumpen und Nasssaugern wurden die Keller wieder trocken gelegt und verstopfte Ablaufvorrichtungen wieder gesäubert, damit das Wasser wieder ablaufen konnte.
Um ca. 03:30 Uhr waren alle Einsätze beendet.