Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen

Im Einsatz waren:
Gerätewagen Nachschub (GW-N)
Weitere Einsatzkräfte:
FF Beuerbach, RTW, Polizei
30. April 2015

Am Donnerstag, 30. April 2015 wurde die FF Wallrabenstein und die FF Beuerbach zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße Wallrabenstein – Beuerbach, höhe Beuerbacher See, gerufen.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle waren die Feuerwehr Beuerbach und ein RTW bereits vor Ort. Die Insassen wurden bereits versorgt und zusammen mit den Kammeraden aus Beuerbach wurde die Straße abgesperrt. Die Fahrzeugbatterie wurde abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe aufgefangen. Im Laufe des Einsatzes traf auch ein Streifenwagen der Polizei Idstein ein.

Nachdem die Einsatzstelle weitgehend geräumt und die Straßenwacht eingetroffen war, wurde die Sperrung aufgehoben und der Einsatz für beide Wehren beendet. Die Polizei blieb noch zu Verkehrsregelungszwecken vor Ort.

Gallerie